Vollkornbrot ohne Hefe schnell gebacken

Ein echtes Vollkornbrot ohne Hefe — das auch noch schnell gebacken ist. Das ist mein Brotrezept. Dazu ist es vegan, laktosefrei und schmeckt sehr lecker.

Liebe Herzwiesefreundin, lieber Herzwiesefreund,

Acht Zutaten und 30 Minuten Backzeit - fertig ist das Vollkornbrot ohne Hefe. Schneller backen geht wohl kaum.

Acht Zutat­en und 30 Minuten Backzeit — fer­tig ist das Vol­lko­rn­brot ohne Hefe. Schneller back­en geht wohl kaum.

Bist Du auf der Suche nach einem leck­eren Brot, dass blitzschnell gemacht ist und dabei keine Hefe braucht? Mein veg­anes Vol­lko­rn Blitzbrot ist ide­al, wenn es schnell gehen muss.  Ich habe es zum Woch­enende geback­en, als sich kurzfristig Besuch angemeldet hat und dazu gab es Kür­bis-Suppe. Mein neues Rezept für ein veg­anes und lak­tose­freies Brot ist blitzschnell gemacht. Und die meis­ten Zutat­en, wie Weizen­vol­lko­rn­mehl, Hafer­flock­en, Wal­nüsse oder Back­pul­ver  hat man ohne­hin im Haus. Also wie wäre es zum näch­sten Früh­stück oder für die näch­sten Gäste mit meinem Vol­lko­rn Blitzbrot, ohne Hefe, das auch noch lak­tose­frei und veg­an ist. Und wenn Du auf der Suche nach leck­eren Rezepten für Kuchen, Plätzchen, Muffins und Cup­cakes bist, find­est Du hier viele tolle Rezepte dazu.

Vollkornbrot ohne Hefe schnell gebacken 

veg­an & lak­tose­frei

Schwierigkeits­grad: leicht

Zubere­itungszeit: 10 bis 15 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Lässt sich ein­frieren: Ja

Zutaten für 1 Laib Brot:

400 g           Weizen­vol­lko­rn­mehl

100 g            kernige Hafer­flock­en oder ein Flock­en­mix

½ TL           Back­pul­ver

1 TL             Natron

¼ TL            Salz

250 ml          Sojamilch

250 ml          Soja­joghurt, natur

ein paar        Wal­nüsse

 Zubere­itung:

Zuerst den Back­ofen auf 220 Grad Ober- und Unter bzw. 200 Grad Umluft aufheizen.    Mehl mit Hafer­flock­en, Back­pul­ver, Natron und Salz mis­chen. Dann kommt Sojamilch und Soja­joghurt dazu. Am besten gelingt der Teig, wenn er in ein­er Küchen­mas­chine vorgeknetet wird. Denn dann verbinden sich alle Zutat­en des Vol­lko­rn Blitzbrot beson­ders gut. Jet­zt den Teig noch ein­mal abschmeck­en, falls er zu fest ist, einen Schuss kohlen­säure­haltiges Min­er­al­wass­er zugeben. Das lock­ert und das Vol­lko­rn Blitzbrot ist im geback­e­nen Zus­tand nicht zu fest. Wer mag mis­cht ein paar gehack­te Wal­nüsse in den Teig.

Schnell zubereitet und in 30 Minuten fertig gebacken.

Schnell zubere­it­et und in 30 Minuten fer­tig geback­en.

Auf ein­er Silikon­back­un­ter­lage knete ich den Teig dann noch ein­mal durch, forme ihn zum Laib und bemehle das rohe Blitzbrot etwas. Zum Abschluss noch ein paar Wal­nüsse in die Ober­fläche drück­en und dann geht’s ab damit in den Back­ofen. Tipp: Damit das Vol­lko­rn Blitzbrot beim Back­en nicht zu trock­en wird, stelle ich eine feuer­feste Tasse mit Wass­er mit aufs Back­rost.  Nach ein­er hal­ben Stunde mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen: Bleibt kein Teig am Stäbchen kleben, ist das Vol­lko­rn Blitzbrot gar und kann aus dem Ofen genom­men wer­den. Jet­zt etwas auskühlen lassen und erst dann anschnei­den. Ist das Blitzbrot noch zu warm, lässt es sich kaum schnei­den. Und wenn es dann soweit ist, in Scheiben schnei­den, mit pikan­tem oder süßem Auf­strich oder Belag genießen.

Ein Rezept für Aprikosen Bana­nen Kon­fitüre mit weniger Zuck­er find­et Ihr hier  auf meinem Blog.

Mein Tipp:

Wer es süß mag gibt in den Teig vier bis fünf Spritzer Flüs­sigsüßstoff. Alter­na­tiv kann ein süßes Brot auch mit Weizen­mehl Type 550 geback­en wer­den. In der pikan­ten Vari­ante schmeckt das Vol­lko­rn Blitzbrot auch mit gerieben­em Käse, gebrate­nen Zwiebeln, gehack­ten Oliv­en, klein geschnit­te­nen getrock­neten Tomat­en oder frischen, gehack­ten Kräutern. Der Back­fan­tasie sind ja bekan­ntlich keine Gren­zen geset­zt.

Jet­zt bin ich ges­pan­nt Dir mein schnell geback­enes Vol­lko­rn­brot ohne Hefe schmeckt. Also schreib mir, ich freue mich.

Brot back­en ist über­haupt nicht schw­er und ohne Hefe sog­ar für Anfänger ein Klacks.

Wun­der­bare Grüße von Kirsten von der Herzwiese24

Vollkornbrot mit Walnüssen ohne Hefe

Vol­lko­rn­brot mit Wal­nüssen ohne Hefe

 

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?