Low Carb Käse Sahne Torte ohne Zucker

Low Carb Käse Sahne Torte ohne Zucker

Rezept für eine low carb Käse Sahne Torte ohne Zucker

Cremig, süß, saftig und das alles ohne Zuck­er und ganz wenig Mehl. Mein Rezept für eine Low Carb Käse Sahne Torte ist ein­fach nur leck­er. Dabei lässt sich die Torte pri­ma einen Tag im Voraus zubereiten.

Liebe Herzwiesefreundin, lieber Herzwiesefreund,

magst Du Käse Sahne Torte? Vielle­icht verkneif­st Du sie dir. Denn klas­sis­che Käse Sahne Torte beste­ht, wie soll es auch anders sein, aus reich­lich Sahne. Dazu kommt Sah­nequark und natür­lich eine Menge Zuck­er. Doch es geht auch fet­tfre­undlich­er, ohne Zuck­er, mit wenig Mehl. Tadaa- schon ist so eine Käse Sahne Torte low carb, fet­tärmer als üblicher­weise und zuck­er­frei. Dabei schmeckt sie unglaublich leck­er, cremig und saftig. Ich habe die Torte für meine Mama zum Geburt­stag geback­en. Sie hat sich so sehr gefreut und kein Stück  ist übrigge­blieben. In meinem Rezept zeige ich Dir wie Du die Käse Sahne Torte back­en kannst. Außer­dem gebe ich Dir fünf Tipps, wie Du die Käse Sahne Torte ver­fein­ern kannst. Und da Käsekuchen ins­ge­samt sehr beliebt ist, find­est Du hier weit­ere Rezepte dazu auf mein­er Herzwiese. Natür­lich ohne Zucker.

So cremig, saftig und einfach nur lecker.

Die Käse Sahne Torte lässt sich pri­ma einen Tag im Voraus zubere­it­en. Also ide­al, wenn sich Besuch angekündigt hat.

Low Carb Käse Sahne Torte 

ohne Zuck­er, fet­tfre­undlich, low carb

Zubere­itungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Küh­lzeit: 5 Stun­den

Schwierigkeits­grad: Mit­tel

0,8 BE pro Stück bei 12 insgesamt

1 KE pro Stück bei 12 insgesamt

Zutaten für eine Springform 26 cm Durchmesser, 12 Stücke:

Boden:

1 mit­tlerer      Apfel

1 Spritzer      Zitronensaft

120 g             Erythrit

3                      Eier

90 g                Halbfettbutter

2 EL                Min­er­al­wass­er mit Kohlensäure

150 g             Mehl, Type 550

½ Pck.           Backpulver

Füllung:

400 ml           kalte, fet­tre­duzierte Schlagsahne

500 g             Magerquark

50 g                Erythrit

1–2 EL            flüs­siger Süßstoff

etwas             abgeriebene Zitronenschale

1,5 Pck.         Sofort Gela­tine oder 8 Blatt weiße Gelatine

1 ML               Xan­than

1–2 EL            getrock­nete Bio-Blüten

Zubereitung:

Der Boden

Der gerührte Teig ist in der Form recht flüs­sig und wird beim Back­en fester.

Der Boden

Bevor Du den Boden für die Käse Sahne Torte rührst, schalte den Back­ofen zum Vorheizen auf 180 Grad (Umluft: 170 Grad) an. Den Boden ein­er Spring­form mit Back­pa­pi­er ausle­gen. Für den Teig­bo­den wäschst Du zuerst den Apfel und reib­st ihn dann samt Schale. Gib ihn in eine kleine Schüs­sel. Mit Zitro­nen­saft mis­chen und abdeck­en, damit er nicht braun wird. Jet­zt geht’s and die Zubere­itung des Bodens.  Dazu Ery­thrit mit den drei Eiern schau­mig rühren. Meine Tipps und Infos zu Ery­thrit find­est Du hier. Jet­zt gib­st Du die Halbfet­tbut­ter zum Eier­schaum sowie das Min­er­al­wass­er. Alles mis­chen und gut durchrühren, bis sich das Ery­thrit fast kom­plett aufgelöst hat. Nun kom­men noch das Mehl und Back­pul­ver dazu. Zu einem glat­ten Teig rühren und zum Schluss den geriebe­nen Apfel unterziehen. Schmecke den sehr flüs­si­gen Teig noch ein­mal, ob er für deinen Geschmack süß genug ist. Und dann füllst Du ihn in die vor­bere­ite Spring­form, wie du auf dem Foto sehen kannst. Nun geht es mit dem Teig in der Form in den vorge­heizten Ofen. Auf der mit­tleren Schiene in 25 bis 30 Minuten backen.

Saftig und goldgelb

Saftig und goldgelb sieht der fer­tig geback­ene Boden aus.

Die low carb Käse Sahne Creme ohne Zucker 

Sobald der Kuchen­bo­den fer­tig geback­en ist, nimm ihn aus dem Ofen. Er ist jet­zt goldgelb, wie Du auf dem Foto sehen kannst. In der Form auskühlen lassen. Während der Kuchen­bo­den abkühlt, ist es Zeit für die low carb Käse Sahne Creme. Zuerst rührst Du die kalte Schlagsahne mit dem Mix­er steif. Stelle die Sahne in den Kühlschrank. Nun Magerquark  mit Ery­thrit, flüs­sigem Süßstoff und abgerieben­er Zitro­nen­schale glat­trühren. Jet­zt die sofort lös­liche Gela­tine und das Xan­than mit dem Quark gle­ich­mäßig und kräftig durchrühren. Wichtig dabei ist, dass sich alles gut ver­mis­cht und sich keine Klüm­pchen bilden. Zum Schluss ziehst Du die steif geschla­gene Sahne unter die Quark­masse und schmeckst sie noch ein­mal ab. Lass den Boden in der Spring­form. Nun gib­st Du die Käse Sahne Creme auf den Boden und stre­ichst die Ober­fläche mit einem Teigspa­tel glatt. Zum krö­nen­den Abschluss streust Du getrock­nete, gemis­chte Bio-Blüten auf die Käse Sahne Torte. Dann geht es in der Form für 5 Stun­den in den Kühlschrank. Ist sie schnit­tfest, wie Du auf den Fotos sehen kannst, aus der Küh­lung nehmen. Nun den Rand der Spring­form vor­sichtig ablösen. Auf eine Torten­plat­te set­zen und in 12 Stücke schneiden.

Low Carb Käse Sahne Torte ohne Zucker

Yum­my — hier kannst Du gut erken­nen wie creme und saftig die Torte ist.

Meine fünf Tipps zum Pimpen der Low Carb Käse Sahne Creme

Du kannst die fet­tfre­undliche, low carb Käse Sahne Creme mit ver­schiede­nen Zutat­en erweit­ern. Hier find­est Du die besten Lebens­mit­tel dafür:

  1. Gib 5 bis 6 Ess­löf­fel Limet­ten- oder Zitro­nen­saft in die Käse Sahne Creme.
  2. Sehr leck­er schmeck­en 200 bis 300 g passierte Him­beeren oder tiefgekühltes Beerenob­st in der Sahne Creme.
  3. Eine Moc­ca-Creme wird aus der Käse Sahne Torte, in dem Du einen Espres­so mit der Creme mis­chst. Oder ein bis zwei Ess­löf­fel lös­lich­es Kaf­feep­ul­ver in die Käse Sahne Creme rühren.
  4. Sehr leck­er ist es, wenn Du frische Beeren, Erd­beeren, Man­go oder Aprikosen­wür­fel auf den Boden gib­st und darauf die Käse Sahne Creme. Alter­na­tiv die Früchte mit der Käse Sahne Creme mischen.
  5. In den Teig kannst Du Kakaop­ul­ver ohne Zuck­er mis­chen, dann schmeckt die Torte direkt schokoladiger.

Liebe Herzwiese­fre­undin, lieber Herzwiesefreund,

ich hoffe Dir gefällt mein Rezept für die cremige Low Carb Käse Sahne Torte ohne Zuck­er. Hin­ter­lasse mir gerne einen Kom­men­tar, ich freue mich.

Wunderbare Grüße von Kirsten von der Herzwiese24.de

 

 

Teilen:

1 Kommentar

  1. Kirsten
    Kirsten
    Autor
    12. August 2020 / 19:21

    Liebe Herzwiese­fre­undin, lieber Herzwiesefreund,
    ich sage Danke für deinen Kom­men­tar zu meinem Rezept.
    Wun­der­bare Grüße von Kirsten von der Herzwiese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?