Marzipan ohne Zucker vegan laktosefrei glutenfrei

1. Marzipan nah

Ein schnelles Rezept für Marzipan ohne Zucker, vegan und laktosefrei.  

Liebe Herzwiesefreundin, lieber Herzwiesefreund, 

Marzi­pan ohne Zuck­er, veg­an, gluten­frei, lak­tose­frei, low carb, für Dia­betik­er geht das? Ja es geht und schmeckt toll. Ich liebe gutes Marzi­pan – geht es Dir auch so? Doch Marzi­pan ist ja nicht gle­ich Marzi­pan. Im Hin­blick auf Geschmack und Qual­ität gibt es da ganz große Unter­schiede. Bei gekauftem Marzi­pan mag ich am lieb­sten Marzi­pan aus Lübeck. Aber auch feines Kon­di­tor­marzi­pan und Edel­marzi­pan. Für mein Empfind­en schmeck­en sie ein­fach fein­er und mehr nach Man­deln, als anderes Marzi­pan. Wusstest Du, dass der Begriff Lübeck­er Marzi­pan eine geschützte geo­graphis­che Angabe ist? Ähn­lich wie Cham­pag­n­er oder Leipziger Lerche?

Woraus beste­ht eigentlich Marzi­pan?

Also wenn Lübeck auf der Marzi­pan­ver­pack­ung ste­ht, muss es auch tat­säch­lich aus dieser nord­deutschen Region kom­men. Im Grunde braucht es nicht so viele Zutat­en zur Marzi­pan­her­stel­lung. Die Man­del­masse beste­ht genau genom­men aus drei bis fünf Zutat­en, je nach Sorte. Allen voran natür­lich Man­deln. In herkömm­lichem Marzi­pan steckt Zuck­er oder Pud­erzuck­er. Fern­er etwas Wass­er oder Rosen­wass­er. Und je nach Sorte Gewürze. Dazu zählen Zimt, gemah­lene Pis­tazien, Kakao oder andere Aromen. Damit ist also ein gutes  Marzi­pan auch veg­an, gluten­frei und lak­tose­frei. Bei Marzi­pan­rohmasse, die Du bes­timmt zum Back­en kennst, darf der Zuck­er max­i­mal 35 Prozent am Gesamt­marzi­pan betra­gen. Diese Menge ist geset­zlich fest­gelegt.

Edel­marzi­pan und Marzi­pan – die Unter­schiede

Han­del­süblich­es Marzi­pan ist meis­tens eine Mis­chung. Sie beste­ht aus einem Teil Marzi­pan­rohmasse und max­i­mal der gle­ichen Menge Zuck­er. Prak­tisch also ein Teil Marzi­pan und die gle­iche Menge Zuck­er. Das erk­lärt auch, warum Marzi­pan ganz schön viel Zuck­er enthält. Edel­marzi­pan dage­gen darf max­i­mal 30 Prozent Zuck­er enthal­ten. Also wenn du gekauftes Marzi­pan auswählst, ist Edel­marzi­pan die bessere, sprich etwas zuck­erärmere Wahl.  Neben ein­er Menge Zuck­er ist fer­tiges Marzi­pan oft nicht so zart. Häu­fig ist der Marzi­pan­teig auch nicht so fein. Ich habe die Erfahrung gemacht, je exk­lu­siv­er oder teur­er, umso fein­er ist der Marzi­pan­teig. Und das zerge­ht förm­lich auf der Zunge – her­rlich!

Weg mit Zuck­er im Marzi­pan

Feines Marzi­pan ist eine Wohltat für die Sinne. Wenn da nur nicht immer die listi­gen Kalo­rien wären. Das Fett aus den Man­deln ist, in mod­er­ater Menge, für mich in Ord­nung.  Aber die Kalo­rien aus Zuck­er – da möchte ich schon gerne sparen. Deshalb habe ich über­legt, wie ich Marzi­pan auch ohne Zuck­er zu Hause selb­st machen kann. Und siehe da – es hat funk­tion­iert. Mein Ergeb­nis aus frischen Man­deln, pudrigem Ery­thri­tol, Rosen­wass­er und Zimt siehst Du hier. Weg mit dem Zuck­er heißt es bei meinem Marzi­pan so.  Anstelle von Zuck­er habe ich Ery­thri­tol ver­wen­det, das klappt pri­ma.

Zuck­er­frei, low carb, veg­an, lak­tose­frei – das ist mein Marzi­pan  

Nicht nur dass mein Marzi­pan ohne Zuck­er auskommt. Es ist dazu auch noch low carb, veg­an, gluten­frei  und lak­tose­frei – toll. Für das gewisse Etwas habe ich etwas gemahle­nen Cey­lon Zimt in den Marzi­pan­teig gegeben. Wer mag nascht es pur, vere­delt es mit Matcha Pul­ver oder etwas Schoko­lade. Schoko­lade gibt es übri­gens auch zuck­er­frei. Anstelle von Schoko­lade passt natür­lich auch Kakaop­ul­ver in mein Marzi­pan. Und echt­es Kakaop­ul­ver ist ja auch low carb, veg­an und lak­tose­frei. Du kannst das Marzi­pan pur ver­naschen. Oder Du backst damit Plätzchen oder Kuchen. Wie wäre es zum Beispiel wenn Du das Marzi­pan ohne Zuck­er in den Teig der Brat­apfel Muffins gib­st. Das Rezept für die Brat­apfel Muffins find­est Du hier.

Marzipanherz ohne Zucker

Ein Herz aus Marzi­pan — und das auch noch ohne Zuck­er. Wer kann dazu schon nein sagen.

 

Marzipan ohne Zucker

Veg­an, Gluten­frei, Lak­tose­frei, Low Carb und für Dia­betik­er

Key­word Marzi­pan ohne Zuck­er
Zubere­itungszeit 20 Minuten

Zutaten

  • 200 g ungeschälte Man­deln
  • 60 g Ery­thri­tol-Pud­er das gibt es zum Beispiel von No Sug­ar Sug­ar oder Sukrin
  • 1/2 TL Rosen­wass­er
  • 1/4 TL Zimt, gemahlen

Anleitungen

  1. 1. Die Man­deln in einem Topf mit Wass­er zum Kochen brin­gen. Ein paar Minuten leise köcheln, bis sie zunehmend an der Ober­fläche schwim­men. Vom Herd nehmen, abgießen, kurz abkühlen lassen und häuten. Wichtig: falls sich die Haut nicht gut löst, noch ein­mal aufkochen.

    2.  Gehäutete Man­deln in eine Küchen­mas­chine geben. Ich habe seit einiger Zeit die „Ther­momix Gün­stig-Ver­sion“ von Lidl, den Mon­sieur Cui­sine. Darin habe ich die Man­deln in 30 bis 60 Sekun­den-Etap­pen auf Stufe 6 bis 10 ganz fein gemahlen. Wichtig: Immer in Etap­pen arbeit­en und zwis­chen­durch das Man­delmehl von den Seit­en des Behäl­ters Rich­tung Schnei­demess­er schieben. 

    3. Wenn die Man­deln fein genug zer­mahlen sind, pudriges Ery­thri­tol, ich habe dieses Mal das Pro­dukt von No Sug­ar Sug­ar genom­men, sowie Rosen­wass­er und gemahle­nen Zimt dazugeben. Kurz in der Mas­chine mis­chen. 

    4. Nun auf ein Brett geben und mit den Hän­den noch ein­mal gut durchkneten. Zu Kartof­feln, Kugeln oder – wie auf dem Foto – zum Herz for­men. 

 

Fertig machen zum Mahlen: gehäutete Mandeln kommen in die Küchenmaschine.

Aus Man­deln wird Marzi­pan ohne Zuck­er: Fer­tig machen zum Mahlen: gehäutete Man­deln kom­men in die Küchen­mas­chine.

Mandeln für Marzipan ohne Zucker

Marzipan ohne Zucker — ideal für Diabetiker

Übri­gens: mein Marzi­pan Rezept enthält keine blutzuck­er­wirk­samen Kohlen­hy­drate. Wenn Du Dia­betes hast, musst Du dafür keine Kohlen­hy­drate sprich BE oder KE berech­nen. Na – habe ich Dir Lust auf mein Marzi­pan gemacht? Übri­gens: Beson­ders fein wird der Marzi­pan­teig ohne Zuck­er, wenn Du die Man­deln in ein­er Küchen­mas­chine sehr fein mahlst. Und das am besten in Etap­pen. Viel Spaß beim Zubere­it­en und Naschen wün­scht Dir Kirsten von der Herzwiese.

So wird aus Mandeln und Erythrit Marzipan ohne zucker

Aus Man­deln und Ery­thri­tol wird Marzi­pan ohne Zuck­er

Was Du mit dem Marzipan ohne Zucker alles machen kannst

Den fer­ti­gen Marzi­pan­teig zu Kartof­feln, Kugeln oder — wie auf dem Foto — zum Herz for­men. Ein super­le­icht­es Marzi­pan Blitzrezept. Ob zum Naschen, Back­en oder Vere­deln. Dein­er Phan­tasie sind keine Gren­zen geset­zt. Ich werde einen Teil zum Naschen in eine fest ver­schließbare Dose geben. Das restliche zuck­er­freie, veg­ane und lak­tose­freie Marzi­pan zum Back­en ver­wen­den. Übri­gens: mein Rezept enthält keine blutzuck­er­wirk­samen Kohlen­hy­drate. Dia­betik­er müssen dafür keine Kohlen­hy­drate, sprich BE oder KE berech­nen. Ein Stückchen gefäl­lig? Wenn doch etwas übrig bleiben sollte, in ein­er fest ver­schließbare Dose füllen und im Kühlschrank auf­be­wahren.

Marzipanstück ohne Zucker

Na- wie hat Dir das Marzi­pan ohne Zuck­er geschmeckt? Ich freue mich, wenn Du mir einen Kom­men­tar dazu hin­ter­lässt.

 

Wunderbare Grüße wünscht Dir Kirsten von der Herzwiese

*Unbezahlte Wer­bung, da Marken­nen­nung.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Michael
    18. Dezember 2017 / 16:30

    Was mach ich falsch. Wed­er der Geschmack noch die Kon­sis­tenz haben irgend­was mit Marz­pan zu tun. Total bröselig und schmeckt .. puu­uh­hh..

    • Backherz 14. Januar 2018 / 12:16

      Lieber Michael, ich ver­mute dass du die Man­deln nicht fein genug gemahlen hast. Dann bleibt der Teig zu bröselig. Wenn es für dich nicht süss genug ist, kannst Du den Ery­thri­tol-Anteil erhöhen oder etwas Flüs­sigsüssstoff dazu geben. Wun­der­bare Grüße vom Back­herz Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?