Mandelberge ohne Zucker

Mandelberg

Man­del­berge ohne Zuck­erzusatz, veg­an und low carb

Zubere­itungszeit: ca. 15 Minuten + Backzeit ca. 8 Minuten

Schwierigkeits­grad: leicht

Zutat­en für 30 Stück:

100 g getrock­nete Cran­ber­ries
80 g fet­tre­duzierte Sahne, Veg­an: 7 % Fett oder Sojasahne
30 g Halbfet­tbut­ter oder veg­an: Halbfettmar­garine
Mark ein­er Vanilleschote
40 g Ste­via-Ery­thri­tol-Mix, Süßkraft dop­pelt so süß wie Zuck­er

20 g Weizen­mehl, Type 550 oder Man­delmehl
200 g Man­del­blättchen

Zubere­itung:
Den Back­ofen auf 180 Grad Ober- und Unter­hitze, keine Umluft, vorheizen.  Cran­ber­ries mit einem schar­fen Mess­er fein hack­en. Sahne oder Sojasahne mit Halbfet­tbut­ter oder Halbfettmar­garine in einem Topf mis­chen und schmelzen, dann Vanille­mark und Ste­via-Ery­thri­tol-Mix ein­rühren, 3 Minuten köcheln lassen.  Jet­zt das Mehl ein­rühren, gehack­te Cran­ber­ries und Man­del­blättchen dazugeben. Alles gut ver­rühren.  Für die Man­del­berge ein Back­blech mit Back­pa­pi­er ausle­gen. Mit zwei Teelöf­feln 30 kleine Man­del-Cran­ber­rie-Häufchen abstechen und mit etwas Abstand auf das Blech set­zen.  Einen Teelöf­fel mit wenig kaltem Wass­er benet­zen und die Man­del­berge etwas flach­drück­en und glattstre­ichen.  Nun kom­men sie 7 bis 8 Minuten in den Back­ofen. Aus dem Ofen nehmen, Rän­der etwas zusam­men­drück­en.  Zum Auskühlen auf ein mit Back­pa­pi­er belegtes Kuchen­git­ter set­zen, fer­tig.

Wun­der­bare Grüße wün­scht Kirsten von der Herzwiese

Info für Dia­betik­er
Ein Man­del­berg, bei 30 ins­ge­samt, enthält 4 g anrech­nungspflichtige Kohlen­hy­drate (0,3 BE/4KE).

Die BE/KE-Menge wurde berech­net mit
„Die Dia­betes-Jour­nal-Nährw­ert-Tabelle“
BE, KE und Kalo­rien auf einen Blick
von Kirsten Met­ter­nich, Kirch­heim Ver­lag Mainz,
ISBN: 978–3‑87409–473‑3, 10 Euro

Cover BE-KE-Tabelle Netz

Wunderbare Grüße von Kirsten von der Herzwiese

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?